Pflegefachkraft (m/w/d) ID 13921

Stellen ID:  13921
Arbeitsfeld:  Altenhilfe
Standort: 

Bremen, DE, 28195

Stellenumfang:  Vollzeit/Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Ihr Herz und ihre Leidenschaft ist die Pflege?

Sie möchten sich beruflich neu entfalten und in einem wirklich tollen Team mitwirken? Dann passen Sie perfekt zu uns.

Wir, das "Michaelis Haus Am Doventor" in Bremen, suchen eine

 

 

 

Pflegefachkraft (m/w/d)

30-38,5 Wochenstunden - unbefristet -

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 7 nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen (insgesamt 13. Monatsgehalt)
  • sehr gute Verkehrsanbindungen an den öffentlichen Nahverkehr
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Bezuschussung von 15 € monatlich für das Deutschland-Ticket im Abo oder
  • Dienstrad-Leasingmodell mit JobRad
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits) u.a. für Freizeit, Sport und Technik
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • 30 Urlaubstage
  • unsere Altersvorsorge bei der EZVK
  • viele Weiterbildungsmöglichkeiten und eine berufliche Perspektive

 

Wichtig sind für uns:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d)
  • Ihre Fähigkeit zum einfühlsamen, sensiblen Umgang mit Menschen mit Demenz und schwerer Pflegebedürftigkeit
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Pflege
  • Tätigkeit im Wechselschichtsystem mit flexibler Einsatzfähigkeit
  • ein gültiges Gesundheitszeugnis

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Sicherstellung einer kontinuierlichen, individuellen und umfassenden Pflege nach dem Bezugspflegemodell, Einhaltung des Pflegekonzeptes unter Berücksichtigung des Pflegeleitbildes
  • Steuerung und Umsetzung des Pflegeprozesses
  • kontinuierliche Beurteilung der Pflegebedürftigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner und Einleitung erforderlicher Maßnahmen
  • Durchführung aller grund- und behandlungspflegerischer Maßnahmen unter Berücksichtigung der Lebensgewohnheiten und individuellen Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner
  • aktive Mitarbeit bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements in der Einrichtung
  • konstruktive und aktive Zusammenarbeit mit Angehörigen, Bezugspersonen und Betreuern
  • Führung und Verantwortung bzw. Mitverantwortung für die PC-gestützte Pflege-/Betreuungsdokumentation

 

 

Bitte bewerben Sie sich hier direkt, senden eine Bewerbung an t.dehn@lobetal.de oder per Post an: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal - Bewerbermanagement - Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau.

Selbstverständlich steht Ihnen unser Leiter, Herr Thomas Dehn, erreichbar unter der Rufnummer 0421-478841000 auch gern telefonisch zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und als neues Teammitglied willkommen zu heißen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.