Pflegehilfskraft als Wochenendhilfe (m/w/d) | Haus Oberfeld IUA | Dortmund

Stellen ID:  16741
Arbeitsfeld:  Psychiatrie / Suchthilfe / Wohnungslosenhilfe
Standort: 

Dortmund, DE, 44143

Stellenumfang:  Teilzeit

Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional - Heute suchen wir Dich, um unser Haus Oberfeld Intensiv Unterstützte Angebote in Dortmund zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit (mit bis zu 6,25 Stunden wöchentlich) zu unterstützen als:

 

Pflegehilfskraft als Wochenendhilfe*

 

Unser Angebot - für Dich

  • Flexibler Arbeitsbeginn – gerne zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • Familienfreundliche Sozialleistungen - Kinder- und Krankengeldzuschüsse

  • Altersvorsorge - damit Du für die Zukunft planen kannst

  • Mitarbeiterrabatte zu einer großen Bandbreite - von Reisen über Veranstaltungen bis hin zu Mode

  • Individuelle Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Zusammenarbeit mit einem motivierten, kreativen und multiprofessionellen Team

  • Attraktive Vergütung nach AVR DD -  im Vergleich überdurchschnittlich

 

Dein Profil - das bringst Du mit

  • Einen Schulabschluss und möglichst eine erfolgreich abgeschlossene Basisqualifikation

  • Bereitschaft zur Tätigkeit im Schichtsystem mit flexibler Einsatzfähigkeit

  • Motivations- und Kommunikationsbereitschaft

  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team sowie zur Teilnahme an Fortbildungen/ Supervision

  • Anwendbare PC-Kenntnisse, Führerschein Klasse B erforderlich

  • Ein gültiges Gesundheitszeugnis

 

Dein Job - mit Herz und Verstand

  • Im Mittelpunkt Deiner Arbeit stehen erwachsene Menschen mit einer chronisch-psychischen Erkrankung bzw. einer wesentlichen seelischen Behinderung

  • Mitarbeit an und Durchführung von passgenauen individuellen Assistenz-/Unterstützungsangeboten

  • Mitarbeit bei der Dokumentation und Umsetzung der auf gleicher Augenhöhe mit den Klientinnen und Klienten vereinbarten und durchgeführten Zielvereinbarungen/Maßnahmen

  • Mitwirkung bei der individuellen, bedarfsgerechten Hilfestellung und bei der alltäglichen Lebensorganisation und -führung der Nutzenden

  • Stärkung der Selbsthilfe- und Teilhabepotentiale, Förderung der Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit der Nutzenden

  • Mitgestaltung eines individuell abgestimmten Lebens- und Wohnumfeldes unter Berücksichtigung sozialpsychiatrischer Standards (Inclusion etc.)

  • Reflexion der persönlichen Haltung und deren Abstimmung mit dem Team (Hilfestellung möglich)

 

Bei Fragen hilft Dir Eckhard Gräßlin (Bereichsleitung) T 0231 936962 14 gerne weiter.

 

Solltest Du Interesse an dieser Stelle haben, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Registriere Dich dazu mit wenigen Klicks über den Button JETZT BEWERBEN oder schicke uns eine E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 16741 an bewerbung-regional@bethel.de.

 

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Dich hier Duzen, aber im Bewerbungsprozess auf die Sie-Form zurückgreifen, bis wir uns besser kennengelernt haben.

 

Werde Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Deine christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

* Alter, Geschlecht, Herkunft oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Du und Deine Talente, mit denen wir Dich herzlich willkommen heißen.