Pflegedienstleitung im Pflegezentrum am Lohmannshof (m/w/d)

Stellen ID:  20606
Arbeitsfeld:  Altenhilfe
Standort: 

Bielefeld, DE, 33619

Stellenumfang:  Vollzeit

In der Altenhilfe Bethel OWL gGmbH suchen wir im Rahmen der Nachfolge für unser Pflegezentrum am Lohmannshof in Bielefeld-Dornberg zum 01.02.2023 eine:

 

Pflegedienstleitung im Pflegezentrum am Lohmannshof (m/w/d) 

 

Die Stelle ist unbefristet, Stellenanteil 39,00 Stunden/Woche.

 

  

Wie Sie uns unterstützen:

  • Mitwirkung bei der Leitung und Weiterentwicklung der Einrichtung in fachlich-inhaltlicher, organisatorischer, wirtschaftlicher und personeller Hinsicht
  • Sicherstellung der bedarfsgerechten, qualitätsgesicherten und wirtschaftlichen Erbringung der Pflegeleistungen
  • Personalführung, -planung, und -entwicklung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kolleg/-innen, Ärzt/-innen und Therapeut/-innen
  • Repräsentation der Einrichtung in der Öffentlichkeit
  • Teilnahme an internen Gremien und Besprechungen sowie Fort- und Weiterbildungen

 

Unser Angebot:

  • Flexible und mitarbeiterfreundliche Arbeitszeitgestaltung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Starke Teams mit wertschätzendem und vertrauensvollem Umgang
  • Flache Hierarchien
  • Unterstützung bei der Dienstpangestaltung durch die stellv. Pflegedienstleitung
  • Möglichkeit eigne Akzente zu setzen
  • Attraktiver Tarifvertrag nach AVR DD Entgeltgruppe 9 mit 30 Tagen Urlaub sowie Jahressonder- und Zuschlagszahlungen
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits

 

Was wir uns wünschen:

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung in der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Qualifikation zur Pflegedienstleitung
  • Anerkennung entsprechend § 71 Abs. 3 SGB XI sowie erste Berufserfahrung aus einer vergleichbaren Position
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Durchsetzungs- und Organisationsvermögen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit Bewohner/-innen, Angehörigen und Mitarbeitenden
  • Bejahung des christlich-diakonischen Auftrages und aktive Gestaltung unserer diakonischen Arbeit
  • Nachweis eines vollständigen COVID-19 Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis (§ 20a IfSG).  

 

 

Wir wünschen uns, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen. Sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört. 

 

Neugierig geworden? Bei Fragen rufen Sie gerne Jochen Blanke unter 0521-40088517 an.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung - gerne direkt online oder per E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 20606 an bewerbung-pflege@bethel.de .