Mitarbeitende (m/w/d) im nächtlichen Betreuungsdienst

Stellen ID:  23250
Arbeitsfeld:  Arbeit und berufliche Rehabilitation / Werkstätten
Standort: 

Bielefeld, DE, 33617

Stellenumfang:  Teilzeit

In der Stiftung Bethel suchen wir im Stiftungsbereich proWerk für unser Berufsbildungswerk Bethel am Standort Bielefeld-Bethel zum 01.10.2022 mehrere:

 

Mitarbeitende (m/w/d) im nächtlichen Betreuungsdienst

 

Die Stelle ist unbefristet, Stellenanteil 18 Stunden/Monat.

 

Der Lernort Wohnen bietet den Teilnehmenden pädagogische Begleitung und Förderung einer selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Alltagsgestaltung, das Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten, die Gestaltung der Freizeit und die Unterstützung in Krisensituationen u.a. Er ist ganzjährig geöffnet und 24 Stunden täglich personell besetzt. Derzeit gibt es 93 Plätze in zwei Internaten und mehreren Außenwohngruppen in Bielefeld. Die Mitarbeitenden des nächtlichen Betreuungsdienstes ergänzen die Arbeit der pädagogischen Fachkräfte im Tagdienst. Gemeinsam wirken sie so aktiv am Ziel mit, jungen Menschen mit Behinderung, insbesondere mit Epilepsie, die berufliche und gesellschaftliche Integration zu ermöglichen.

 

Wie Sie uns unterstützen:

  • Begleitung der Teilnehmenden beim Übergang in die Nachtruhe
  • Begleitung der Teilnehmenden im morgendlichen Ablauf und zur Unterstützung des Frühdienstes
  • Bereitschaftsdienst zur Sicherung der Nachtruhe in den Internaten, Gewährleisten einfacher Hilfestellung in Krisensituationen und Einleitung von entsprechenden Notfallmaßnahmen sowie Koordination notwendiger Hilfeleistungen für nächtliche Notfallsituationen bei Teilnehmenden in Außenwohngruppen
  • Weitergabe von Informationen für die teilnehmerbezogene Reha-Dokumentation


Was wir uns wünschen:

  • Abgeschlossene pädagogische oder medizinisch-pflegerische Ausbildung, wie bspw. Erzieher/-in, Heilerziehungspfleger/-in, Heilpädagog/-in, Medizinisch-Technische Assistenz, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen und im sozialen Bereich wünschenswert
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Sensibilität
  • Bereitschaft zum Wochenend- und Bereitschaftsdienst
  • Kenntnisse über Behinderungsbilder und Unterstützungsmöglichkeiten
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein (PKW) ist von Vorteil


Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Gute Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung
  • Die Vergütung richtet sich nach den AVR DD mit entsprechenden Sozialleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).

 

Neugierig geworden? Bei Fragen rufen Sie gerne Jennifer Schmidt unter 0521 144 4995 an.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung - gerne direkt online oder per E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 23250 an bewerbung-prowerk@bethel.de.