Laden...

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) ID 11662

Stellen ID:  11662
Arbeitsfeld:  Verwaltung / IT
Standort: 

Werneuchen, DE, 16356

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  befristet

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Für das Diakoniezentrum Werneuchen suchen wir eine

 

Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

30 Wochenstunden, zunächst als Krankheitsvertretung

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • die Entgeltgruppe 6 (bei einer Vollzeitstelle mindestens 2.716,66 Euro brutto
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen (die nächste erfolgt im Januar 2022)
  • jährliche Sonderzahlungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Beihilfeleistungen (z.B. für Zahnersatz)
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • eine Altersvorsorge
  • Urlaubstage über den gesetzlichen Mindestanspruch hinaus
  • unsere Unterstützung für Fort- und Weiterbildung sowie eine berufliche Perspektive

 

Wichtig sind für uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement oder im Gesundheitswesen
  • Berufserfahrung im Bereich der Altenhilfe oder im Krankenhausbereich
  • freundliches und geduldiges Auftreten im persönlichen und telefonischen Kundenkontakt

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Führung von Kassen und Bankbüchern und Überwachung, Kontrolle und Abrechnung aller internen und externen Rechnungslegungen
  • Verwaltungsarbeiten, Kreditoren-/Debitorenbuchhaltung, Führung der Hauskasse in Vertretung der Heimkoordinatorin
  • Erstellung und Aufbereitung von internen Auswertungen und Statistiken
  • Mitwirkung bei der Beantragung einer Pflegestufe in enger Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung
  • Beantragung der Kostenübernahme und Erledigung von Betreuungsangelegenheiten in Abstimmung mit der Heimleitung

​​​​

 

 

Für stellenspezifische Rückfragen steht Ihnen die Einrichtungsleiterin Frau Peggy Mieth, unter der Rufnummer 03338-66-720 sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf SIE kennenzulernen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.