Heilerziehungspfleger / Krankenpfleger / Fachkraft (m/w/d) im aktiven Nachtdienst ID 20396

Stellen ID:  20396
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Königs Wusterhausen, DE, 15711

Stellenumfang:  Vollzeit/Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Für den Bereich Teilhabe, in der Begleitung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung im LK Dahme Spreewald, am Standort 15711 Königs Wusterhausen suchen wir ab sofort eine

 

Fachkraft im aktiven Nachtdienst (m/w/d)

für eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit; unbefristet

 

Wir bieten Ihnen:

  • Dienstzeit von 21:45–06:15 Uhr
  • freie Dienstplangestaltung bis 6 Monate im Voraus
  • Unterstützung bekommen Sie von einer Nachtbereitschaft
  • ein engagiertes Team mit unterschiedlichen Berufen und Perspektiven auf Herausforderungen
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • Vergütung nach der AVR Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • eine Vergütung der Entgeltgruppe 7 (ca. 3.235 € Grundgehalt ohne Schichtzulage) Arbeitnehmer/-innen-Brutto und Nachtzuschläge
  • Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • Kinderzulage
  • 30 Tage Urlaub
  • vermögenswirksame Leistungen sowie unsere Altersvorsorge

 

Wen wir suchen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Heilerziehungspflege, Krankenpflege oder Sozialen Arbeit

 

  • Sie bringen Erfahrungen aus dem Bereich der Psychiatrie mit, oder haben Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit seelischer Behinderung
  • Sie begleiten unsere leistungsberechtigten Menschen in der Nacht und unterstützen bei der Regulierung eines gesunden Tag-Nacht-Rhythmus
  • In Krisensituationen bewahren sie einen kühlen Kopf und sind handlungsfähig
  • Sie sind Teamplayer/-in, auch in schwierigen Situationen, bringen sich gerne aktiv für Lösungen ein
  • Sie haben einen professionellen Umgang mit Fremd- und Eigengefährdung
  • Sie nutzen Supervision, Fort- und Weiterbildung für Ihre Entwicklung und die Ihres Teams

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Für Rückfragen steht Ihnen die Verbundleiterin Frau Yvonne Hain, unter der Nummer 0160 / 92 94 18 76 oder via E-Mail unter y.hain@lobetal.de zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).