Heilerziehungspfleger (m/w/d) ID 28458

Stellen ID:  28458
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Erkner, DE, 15537

Stellenumfang:  Vollzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Im Bereich Teilhabe suchen wir im Verbund Süd-Ost Brandenburg für das Lindenhaus, am Standort Erkner, ab sofort eine

 

Fachkraft im Betreuungsdienst (m/w/d)

mit 40 Wochenstunden, unbefristet

 

Wir bieten Ihnen:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Träger
  • Mitbestimmung ist für uns selbstverständlich und etabliert
  • eine faire Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • eine Jahressonderzahlung (insgesamt ein Monatsgehalt zusätzlich)
  • 30 Urlaubstage
  • betriebliche Altersvorsorge der EZVK
  • Einen Kinderzuschlag pro Kind
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Corporate Benefits - vergünstigte Konditionen u. a. für Sport- und Freizeitangebote, Shopping und Kultur
  • unsere Altersvorsorge
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • Bezuschussung von 15 € monatlich für das Deutschland-Ticket im Abo oder
  • Dienstrad-Leasingmodell mit JobRad
  • Mitgestaltung bei der Dienstplanung
  • viele Karriereperspektiven - hierfür sind auch Ihre Weiterbildungsideen bei uns herzlich willkommen

 

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Sicherung des Assistenzbedarfs, insbesondere Gespräche und Dokumentation
  • Erhaltung und Förderung der Lebensqualität und der Zufriedenheit der Bewohnerinnen und Bewohner durch individuelle Betreuung und Pflegeleistungen
  • Erfüllung der notwendigen hauswirtschaftlichen und pflegerischen Tätigkeiten unter Einbeziehung und mit Anleitung der Menschen mit Behinderung

 

Wichtig sind für uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Heilerziehungspflege oder Sozialen Arbeit
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Teilhabe sowie der Pflege von Menschen mit Behinderung, insbesondere in der Assistenz von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Ihre Fähigkeit zum einfühlsamen und sensiblen Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und ein gültiges Gesundheitszeugnis
  • Führerschein Klasse 3/B

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Einrichtungsleiter, Herr Patrick Tripler, unter der Rufnummer: 03362/ 581534 oder per Mail: p.tripler@lobetal.de gern zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.