Hausmeister mit koordinierenden Aufgaben (m/w/d) ID 23361

Stellen ID:  23361
Arbeitsfeld:  Handwerk / Technik / Landwirtschaft
Standort: 

Erkner, DE, 15537

Stellenumfang:  Vollzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Im Bereich Teilhabe suchen wir für den Verbund Süd-Ost-Brandenburg / LOS für den Standort Erkner einen

 

Hausmeister mit koordinierenden Aufgaben (m/w/d)

mit 40 Wochenstunden, unbefristet

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Termingerechte Durchführung oder Koordination von Instandhaltungs- Renovierungsarbeiten
  • Koordination der Kontrolle technischer Anlagen
  • Sicherung der Betriebssicherheit an und in Gebäuden sowie im Gelände
  • Beratung der Leitung sowie der Mitarbeitenden zu technischen Fragen und zu Maßnahmen des Arbeits- und Brandschutzes
  • Regelmäßige und aktive Teilnahme an Teamkreisen und Teamberatungen
  • Zusammenarbeit mit Sicherheitsbeauftragten und der Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Verantwortlicher Umgang mit finanziellen mitteln

 

Wichtig für uns sind:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • einschlägige Zusatzqualifikationen 
  • Einfühlsamer und sensibler Umgang mit Menschen mit Behinderung und psychischen Beeinträchtigungen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und eines gültigen Gesundheitszeugnisses
  • Anwendbare PC- Kenntnisse
  • PKW- Führerschein

 

Wir bieten:

  • die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • eine der Tätigkeit entsprechende Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen (insgesamt ein Monatsgehalt zusätzlich)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • eine zusätzliche Altersabsicherung
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • gute Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, wöchentliche Teamsitzungen, Supervision

 

Bei stellenspezifischen Fragen steht Ihnen unsere Verbundleiterin, Katrin Sawatzky, erreichbar unter der Rufnummer 03362/581512, gern zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).