Heilerziehungspfleger/Heilpädagoge/Krankenpfleger (m/w/d) ID 2122

Stellen ID:  2122
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Brandenburg an der Havel, DE, 14772

Stellenumfang:  Vollzeit/Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Wir bewerben uns bei Ihnen um Ihre professionelle Mitarbeit für und mit besonderen Menschen am Standort Brandenburg an der Havel. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

 

 

Heilerziehungspfleger/Heilerziehungspflegerin, Heilpädagogen/Heilpädagogin, Gesundheits- und Krankenpfleger/Gesundheits- und Krankenpflegerin, Krankenpfleger/Krankenschwester (m/w/d)

 

Teilzeit/Vollzeit, unbefristet

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • die Entgeltgruppe 7 (bei einer Vollzeitstelle mindestens 3.056,33 € brutto Grundentgelt; zzgl. verschiedener Zulagen)
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen (die nächste Erhöhung erfolgt im Oktober 2022)
  • jährliche Sonderzahlungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Beihilfeleistungen (z.B. für Zahnersatz)
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • unsere Altersvorsorge
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Wichtig sind für uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger/Heilerziehungspflegerin, Heilerzieher/Heilerzieherin, Heilpädagoge/Heilpädagogin, Gesundheits- und Krankenpfleger/Gesundheits- und Krankenpflegerin, Krankenpfleger/Krankenschwester bzw. gleichwertige Fachausbildung (m/w/d)
  • Berufserfahrung mit psychiatrisch erkrankten Menschen bzw. psychiatrischen Krankheitsbildern wünschenswert
  • …. oder einfach Interesse an sehr individueller Arbeit mit besonderen erwachsenen Menschen
  • Akzeptanz und professioneller Umgang mit Fremd- oder Selbstgefährdung – inklusive der Suche mit den begleiteten Menschen nach dem Sinn dieses Verhaltens und der Erarbeitung von Alternativen
  • Interesse an der Gestaltung von internen Fortbildungen, sowie Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit im Schichtsystem

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Unterstützung und Zuwendung für und mit besonderen Menschen
  • Erstellen von individuellen, an Teilhabe orientierten Handlungsplänen zur Intervention und Prävention
  • kreative Entwicklung und sorgsame Umsetzung der individuellen Teilhabe- und Entwicklungspläne
  • Erhalt und Förderung der Lebensqualität
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen und Menschen im Sozialraum sowie Behörden
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Supervisionen und Fallbesprechungen

 

 

Für Rückfragen stehen Ihnen die Leitungen, Herr Arne Breder, unter der Telefonnummer 0170-6358871 und Frau Heidi Kubasch, unter der Telefonnummer 0160-90659434 sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf SIE kennenzulernen und als Teammitglied willkommen zu heißen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).