Sozialarbeiter (m/w/d) Jugendmigration ID 26532

Stellen ID:  26532
Arbeitsfeld:  Kinder- und Jugendhilfe
Standort: 

Bernau bei Berlin, DE, 16321

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

In den Landkreisen Barnim und Oberhavel sind wir mit dem Jugendmigrationsdienst an den Standorten Bernau bei Berlin, Eberswalde, Hennigsdorf und Oranienburg engagiert. Für das interessante Aufgabengebiet suchen wir ab sofort an den Standorten Oranienburg / Hennigsdorf einen

 

Sozialarbeiter (Jugendmigrationsdienst) (m/w/d)

mit 30 Wochenstunden unbefristet

 

Was wir bieten: 

  • die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • wir bieten eine attraktive Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen (insgesamt 13. Monatsgehalt)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Corporate Benefits = vergünstigte Konditionen für Sport- und Freizeitangebote, Shopping und Kultur
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • unsere Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage
  • Unterstützung für Fort- und Weiterbildung sowie eine berufliche Perspektive

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Beratung und Begleitung der jungen Menschen mit Migrationshintergrund in allen Fragen des Lebens- und Alltagsgestaltung, der Bildung, der Integration und des Asylrechtes
  • Entwicklung und Durchführung von bedarfsgerechten Gruppenangeboten
  • Vernetzungs- und sozialräumliche Arbeit, Zusammenarbeit aller mit Fragen der Migration befassten Einrichtungen und Behörden vor Ort, Initiierung von Kooperationen
  • Dokumentations- und Verwaltungsaufgaben
  • Öffentlichkeitsarbeit auf kommunaler Ebene
  • Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Integration im Landkreis

 

Wichtig sind für uns:

  • Ihr abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium Sozialpädagogik/Soziale Arbeit (Diplom, B.A.)
  • Ihre Berufserfahrung im Migrationsbereich
  • Ihre Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Grundlagen
  • gute Fremdsprachenkenntnisse (englisch, französisch, arabisch und/oder andere europäische bzw. außereuropäische Sprache)
  • interkulturelle Kompetenz
  • Organisationsgeschick und Flexibilität sowie eine selbstständige Arbeitsweise

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Bereichsleiter, Herr Ralf Klinghammer, unter der Rufnummer: 03338-66-710 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.