Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) ID 17488

Stellen ID:  17488
Arbeitsfeld:  Kliniken / Krankenhäuser
Standort: 

Bernau OT Lobetal, DE, 16321

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Das Medizinische Versorgungszentrum / MVZ Lobetal gGmbH hält umfassende Leistungen auf den Gebieten Innere-/Allgemeinmedizin (Hausärztlicher Dienst), Neurologie und Psychiatrie, Dermatologie und Physiotherapie sowie Zahnmedizin vor. Es bietet seine Leistungen in der ganzen Region an 2 Standorten (Bernau und Lobetal) an und versorgt auch die Einrichtungen der Hoffnungstaler Stiftung sowie der Epilepsieklinik Tabor.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im MVZ Lobetal gGmbh eine/-n

 

 

Zahnmedizinische/-n Fachangestellte/-n (m/w/d)

 

und laden Sie ein, mit mindestens 32 Wochenstunden, für uns tätig zu werden.

 

Das erwartet Sie bei uns:

  • eine eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • ein engagiertes und fachlich kompetentes Praxisteam
  • die Vorteile eines etablierten Trägers und eine leistungsgerechte Vergütung sowie den Rückhalt durch einen zukunftsorientierten und starken Trägerverband

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Stuhlassistenz
  • Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde
  • Anfertigung digitaler Röntgenbilder / Voraussetzung Fachkunde Strahlenschutz
  • Arbeiten im Schichtdienst; Früh- und Spätdienst
  • Desinfektion und Sterilisation
  • Umgang mit behinderten und pflegebedürftigen Menschen
  • Notdienstabdeckung

 

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d)
  • kollegiales Arbeiten im Team und Interesse an einer Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ)
  • Empathie und soziale Kompetenz im Umgang mit Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen

 

Sollten Sie sich in diesem Profil wiederfinden, dann bewerben Sie sich bei uns! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an d.christofzik@epi-tabor.de oder per Post an: MVZ Lobetal gGmbH, Ladeburger Str. 15, 16321 Bernau, zu Händen Frau Christofzik. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. H.-B. Straub, erreichbar unter der Telefonnummer 03338-752 350 oder per E-Mail h.straub@epi-tabor.de, gern zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).


Jobsegment: Neurology, Healthcare