Pflegepädagoge / Medizinpädagoge (m/w/d) ID 26322

Stellen ID:  26322
Arbeitsfeld:  Schulen / Fort- und Weiterbildung
Standort: 

Bernau OT Lobetal, DE, 16321

Stellenumfang:  Vollzeit/Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

In Bernau bei Berlin befinden sich unsere Diakonischen Schulen Lobetal. Diese bieten Möglichkeiten einer zukunftsorientierten Ausbildung in sozialen Berufen und vielfältige nutzerorientierte Angebote der Weiterqualifizierung und bestehen aus einer Pflegeschule sowie einer Beruflichen Schule für Sozialwesen. In unserer Pflegeschule werden die Bildungsgänge Altenpflegehilfe, Altenpflege und generalistische Pflege angeboten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Pflegepädagogen / Medizinpädagogen (m/w/d)

mit Hochschul- oder vergleichbarem Abschluss

 

 

Unser Angebot – Ihr Benefit:

  • die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • bei einer Vollzeitstelle eine monatliche Grundvergütung zwischen 4.415,55 € und 4.647,95 € nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen (die nächsten Erhöhungen erfolgen im Februar und September 2023)
  • jährliche Sonderzahlungen (insgesamt 13. Monatsgehalt)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Corporate Benefits (u. a. vergünstigte Konditionen für Sport- und Freizeitangebote, Shopping und Kultur)
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • unsere Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage
  • viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine berufliche Perspektive
  • zusätzliche Feiertage an Weihnachten und Silvester
  • ein innovatives und kreatives Team

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • einen Hochschul- oder vergleichbaren Abschluss
  • Berufserfahrung sowie möglichst nachgewiesene Unterrichtserfahrung

 

Ihre tägliche Motivation:

  • handlungsfeldorientierte Unterrichtstätigkeit in einem multiprofessionellen und kreativen Team
  • Bildungsbegleitung als Klassenleitung
  • Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der praktischen Ausbildung
  • Praxisbegleitung
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Entwicklung und Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung

 

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schwarz, Schulleiterin der Pflegeschule, unter der Rufnummer 03338-7068642 oder e.schwarz@lobetal.de  sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und als neues Teammitglied willkommen zu heißen.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.