Laden...

IT-System-Administrator (w/m/d) ID 9103

Stellen ID:  9103
Arbeitsfeld:  Verwaltung / IT
Standort: 

Bernau OT Lobetal, DE, 16321

Stellenumfang:  Vollzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

In der Abteilung Organisation/IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

IT-System-Administrator (w/m/d)

40 Wochenstunden, unbefristet

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Betreuung und technische Sicherstellung von IT-und Kommunikationssystemen
  • Installation, Betreuung und technische Sicherstellung von Server-, Netzwerk-Infrastrukturen, -Plattformen und -Services
  • Durchführen von Performance- und Kapazitätsanalysen zur Überwachung der System -Kapazitäten und –Auslastungen, sowie deren Monitoring
  • Installation von IT-Hardware und deren Betriebssystemen
  • Fehleranalyse und selbständiges Beheben von Störungen
  • Bearbeiten von Serviceanfragen, Kommunikation mit den Ticketerstellerinnen und -erstellern (Endanwender/innen oder IT-Fachpersonal), den Ticketbearbeiterinnen und -bearbeitern im 1st- sowie im 2nd-Level-Support, dem DLZ/IT, sowie den externen Softwarefirmen
  • Erfassen, qualifizieren, klassifizieren, dokumentieren und bearbeiten jeglicher Anfragen oder Störungen einschließlich definierter Systemereignisse
  • IT-Arbeitsplätze aufbauen und anschließen
  • Funktionsprüfungen und Systemtests durchführen
  • Durchführung von IT-Beschaffungen

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Vertieftes oder erweitertes Fachwissen und entsprechende Fähigkeiten, die in der Regel durch eine dreijährige Fachschulausbildung zum Fachinformatiker oder vergleichbare IT-Ausbildungen erworben wurden
  • Berufserfahrung im Bereich der IT Infrastruktur
  • Kenntnisse in den Bereichen Server- und Netzwerkadministration in virtualisierten Umgebungen
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen 
  • jährliche Sonderzahlungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • eine zusätzliche Altersabsicherung
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Urlaub über den gesetzlichen Mindestanspruch hinaus
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Leiter, Herr Ulf Kerstan unter der Rufnummer 03338-66-500 sehr gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.


Jobsegment: System Administrator, Technology