Heilerziehungspfleger / Erzieher* / Heilpädagoge (m/w/d) als Teamleitung ID 18301

Stellen ID:  18301
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Bernau OT Lobetal, DE, 16321

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  befristet

Für den Bereich Beschäftigung und Bildung im Bereich Teilhabe des Verbundes Nord-Ost-Brandenburg, suchen wir für den Standort Lobetal ab sofort einen

 

Teamleiter (m/w/d)

mit 30-35 Wochenstunden, vorerst befristet auf zwei Jahre

 

Wir bieten Ihnen:

  • die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • eine Tätigkeit von Montag bis Freitag sowie teilweise Wochenendeinsatz nach vorheriger Absprache
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • unsere Altersvorsorge
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

 

Wesentliche Aufgaben der Stelle:

  • Erfüllung der Aufgaben gemäß den Qualitätsstandards des Trägers im Zusammenwirken mit dem Team
  • Übernahme von grundsätzlichen Assistenzaufgaben sowie hinausgehende übertragene Leitungsaufgaben
  • Organisation der Prozesse und Strukturen im Team sowie Führung der Mitarbeiter/-innen in enger Zusammenarbeit mit der Leitung
  • Organisation und Begleitung von Prozessen (z. B. Belegungs- Krisenmanagement, Qualitätssicherung-/ Evaluation)
  • Steuerung und Weiterentwicklung der kooperativen Zusammenarbeit innerhalb der Einrichtung und des Verbundes sowie mit den Angehörigen, Betreuern, relevanten internen und externen Dienstleistern und Partnern
  • Steuerung des Budgets für einen von der Leitung schriftlich definierten Rahmen

 

Wichtig sind für uns:

  • Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, Erzieher (nach internen Anerkennungskurs in der Eingliederungshilfe)* oder Heilpädagoge (m/w/d) bzw. gleichwertige Fachausbildung gem. § 4
  • Berufserfahrungen in einem sozialen Umfeld
  • Führungserfahrungen wünschenswert
  • Ihre Fähigkeit zum einfühlsamen und sensiblen Umgang mit besonderen Menschen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung, Herr Schellenberger erreichbar unter der Rufnummer: 03338-66-434, gern zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).