Laden...
Diese Stelle teilen

Betriebsteilleitung Lobetal, Garten- und Landschaftspflege, Bio Gärtnerei (w/m/d) ID 6281

Stellen ID:  6281
Arbeitsfeld:  Arbeit und berufliche Rehabilitation / Werkstätten
Standort: 

Bernau OT Lobetal, BB, DE, 16321

Stellenumfang:  Vollzeit
Anstellungsart:  Befristet

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Die Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal mit mehr als 900 Plätzen zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen. Wir suchen ab sofort eine

 

Betriebsteilleitung im Betriebsteil Lobetal, Garten- und Landschaftspflege, Gemüsebearbeitung und Bio- Gärtnerei (w/m/d)

Die Stelle ist mit 40 Wochenstunden vorerst befristet für zwei Jahre. Eine Entfristung ist vorgesehen.

 

 

Ihre Aufgaben sind:

 

  • Sicherung, Organisation und Planung der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Behinderung nach dem Leitbild der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
  • Gestaltung der Zusammenarbeit  von Menschen mit und ohne Behinderung, Personalführung im Verantwortungsbereich 
  • konstruktive Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Unternehmensbereichen entsprechend der betrieblichen Festlegungen, aktive Mitarbeit in Gremien
  • Gestaltung einer positiven Arbeitsatmosphäre im gesamten Unternehmen
  • Organisation der Bereitstellung von Arbeitsangeboten in Zusammenarbeit mit externen Auftraggebern, Arbeitsvorbereitung, Qualitätsmanagement
  • wirtschaftlich erfolgreiches Führen des Betriebsteils
  • verantwortlicher Umgang mit finanziellen und materiellen Ressourcen
  • Organisation und Gewährleistung der Dokumentation der Teilhabeplanung und der Erbringung der Teilhabeleistungen gemäß den betrieblichen Vorgaben bzw. den Vorgaben der Leistungsträger
  • Einhaltung der gültigen Qualitäts- und Fertigungsrichtlinien
  • Einhaltung der gesetzlichen und betrieblichen Bestimmungen des Arbeitsschutzes
  • Unterstützung der Kontaktpflege zu Angehörigen, Betreuern und Wohnbereichen der Werkstattbeschäftigten sowie den Kunden und Lieferanten des Verantwortungsbereiches

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor/ Master/ Ingenieur in der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/ Landschaftsbau oder ähnlichen Berufsfeldern oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit Meisterabschluss im Bereich Gartenlandschaftsbau
  • eine Sonderpädagogische Ausbildung, bzw. Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Selbständigkeit und Flexibilität im Rahmen der übertragenen Aufgaben
  • Führerschein der Klasse B
  • die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

 

Wir bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem kleinen Team
  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Für Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartner unsere Betriebsleitung Grün, Frau Ines Küter, unter der Rufnummer 0173-5305003 gerne zur Verfügung.

Wir wünschen uns, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen. Sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört.


Jobsegment: Rehabilitation, Healthcare