Laden...

Servicekraft für den Wohnbereich (m/w/d) ID 8904

Stellen ID:  8904
Arbeitsfeld:  Hauswirtschaft / Reinigung
Standort: 

Berlin-Mitte, DE, 13355

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  befristet

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Für das Lazarus Haus Berlin im Bereich Altenhilfe, am Standort Berlin-Mitte, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Servicekraft für den Wohnbereich (m/w/d)

mit 28,8 Wochenstunden, vorerst befristet für ein Jahr

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitwirkung bei der Schaffung einer am häuslichen Leben orientierten Heimatmosphäre
  • Mitwirkung bei der Warenbestellung laut Bewohnerbefragung zur Speise- und Getränkeversorgung
  • Mitwirkung beim Warenmanagement und Hilfe bei der Beschaffung und Lagerung von Lebensmitteln, Geräten und Küchenutensilien
  • Einhaltung des Hygieneplanes der Einrichtung (insbesondere der Lebensmittelhygiene bei der Lagerhaltung und Herstellung von Speisen) – HACCP
  • Absicherung der täglichen einzelnen Mahlzeiten
  • Herstellung der allgemeinen Sauberkeit und Ordnung in den Wohnküchen, Vorratsräumen
     

Wichtig sind für uns:

  • eine Ausbildung im Küchen-/Hauswirtschaftsbereich
  • Kenntnisse im Bereich Küche oder Service
  • anwendbare PC-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Zweischichtsystem
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ihre fachlich, soziale und organisatorische Kompetenz

 

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • unsere Altersvorsorge
  • Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleiterin, Viola Harms, erreichbar unter der Rufnummer 030-46705-223 sehr gern zur Verfügung. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.