Nachtbereitschaft / studentische Hilfskraft (m/w/d) ID 26503

Stellen ID:  26503
Arbeitsfeld:  Psychiatrie / Suchthilfe / Wohnungslosenhilfe
Standort: 

Berlin-Lichtenberg, DE, 10365

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  unbefristet

Für den Bereich Eingliederungshilfe/ Teilhabe, Verbund Berlin-GPVA, suchen wir zum 01.03.2023 oder einem zu Ihnen besser passenden Zeitpunkt eine

 

studentische Nachtbereitschaft / Nachtwache (m/w/d)

 

In unserem Teilhabe- Angebot unterstützen wir psychisch erkrankte Menschen in einem ambulanten Setting. Wir bieten Betreuung an sieben Tagen pro Woche durch einen Tagdienst und in unserem Standort Rhinstraße, Lichtenberg eine Nachtbereitschaft von 19:00 Uhr bis 08:30 Uhr.  

 

Ihr Profil:

  • Sie studieren derzeit im sozialen oder medizinischen Bereich
  • Sie haben Interesse an der fachlichen und menschlichen Begegnung mit psychisch kranken Menschen
  • Sie sind offen, empathisch, strukturiert und belastungsfähig
  • Sie sind an fünf bis sieben Nächten im Monat verfügbar und verlässlich

 

Unser Angebot an Sie:

  • wir arbeiten Sie gründlich ein
  • Sie lernen ein sehr interessantes Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit kennen
  • wir bieten Ihnen die Unterstützung eines jungen und doch erfahrenen Teams
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • wir bieten Ihnen ein angemessenes, gutes Gehalt ca. 850 Euro Arbeitnehmer*innen brutto monatlich und gute Zusatzleistungen
  • regelmäßige Tariferhöhungen und jährliche Sonderzahlungen (insgesamt 13. Monatsgehalt zusätzlich)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • eine zusätzliche Altersabsicherung
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Eine Beschäftigung als Nachtbereitschaft ermöglicht Ihnen nach erfolgreichem Studienabschluss einen Einstieg in das psychiatrische Arbeitsfeld mit entsprechenden Erfahrungswerten.  

 

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Verbundleiterin, Frau Johanna Klusch, erreichbar unter j.klusch@lobetal.de oder 0151-57927122, gern zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.