Mitarbeiter in der Hauswirtschaft / Reinigung (m/w/d) ID 23531

Stellen ID:  23531
Arbeitsfeld:  Hauswirtschaft / Reinigung / Gastronomie
Standort: 

Bad Kösen, DE, 06628

Stellenumfang:  Teilzeit
Anstellungsart:  befristet

Für das Lazarus Haus in Bad Kösen suchen wir ab sofort einen

 

Mitarbeiter in der Reinigung/ Hauswirtschaft (m/w/d)

mit 30 Wochenstunden, vorerst befristet

 

Was wir Ihnen bieten:

  • eine faire Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz 
  • ein freundliches Team, dass Sie bereichern können
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen (insgesamt ein Monatsgehalt zusätzlich)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag
  • unsere Altersvorsorge
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • umfassende Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Durchführung der Sicht-, Unterhalts- und Grundreinigung entsprechend dem aktuellen Einsatzplan
  • Reinigung der Sanitäranlagen im Verantwortungsbereich nach Arbeitsplan
  • Sicherstellung der Sauberkeit im Bereich der Fenster und Fensterbretter unter Beachtung von Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Durchführung der erforderlichen hauswirtschaftlichen Aufgaben sowie der Sauberkeit im Verantwortungsbereich unter Einhaltung der Hygienevorschriften
  • Beachtung von Arbeitsschutzbestimmungen, gesundheitsfördernden Maßnahmen, Schweigepflicht, Datenschutz und Dienstanweisungen

 

Wichtig sind für uns:

  • fachliche und organisatorische Kompetenz
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • ein gültiges Führungszeugnis

 

Für Rückfragen steht Ihnen Hauswirtschaftsleiterin, Frau Anke Peitsch, erreichbar unter der Rufnummer 034463-309-15 sehr gern zur Verfügung. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).