Pädagogische Fachkraft (m/w/d) | ABW IBW | Hagen

Stellen ID:  17764
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Hagen, DE, 58095

Stellenumfang:  Teilzeit

Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional - Heute suchen wir Dich, um unser Ambulant Betreutes Wohnen in Hagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teilzeit  (mit 19,50 bis 29,25 Stunden wöchentlich) zu unterstützen als:

 

Pädagogische Fachkraft*

 

Unser Angebot – für Dich

  • Flexibler Arbeitsbeginn  

  • Stellenanteil kann individuell mit uns vereinbart werden

  • Flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Rahmendienstplans und in Absprache mit Klientinnen und Klienten

  • 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche) 

  • Familienfreundliche Sozialleistungen – Kinder- und Krankengeldzuschüsse 

  • Betriebliche Altersvorsorge 

  • Mitarbeiterrabatte bei namenhaften Unternehmen – von Reisen über Veranstaltungen bis hin zu Mode

  • Fort- und Weiterbildung zur Unterstützung der Klientel der benannten Zielgruppen

  • Professionsbezogene Schulungen und Weiterbildungsbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und inhaltlichen Weiterentwicklung

 

Dein Profil – das bringst Du mit

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger, Erzieher, Ergotherapeut, Heilpädagoge oder Pflegefachkraft (m/w/d)

  • Erfahrung in der möglichst ambulanten Unterstützung von Menschen mit Behinderungen (12 Monate mit mindesten einem halben Stellenanteil ) – solltest Du die Erfahrung nicht mitbringen, bewirb Dich trotzdem und lerne uns bei einer Hospitation kennen

  • Die Fähigkeit zur Selbstorganisation und Teamarbeit

  • Führerschein Klasse B

 

Dein Job – mit Herz und Verstand  

  • Im Mittelpunkt Deiner Arbeit stehen Menschen mit einer geistigen Behinderung, psychischen Beeinträchtigungen, erworbenen Hirnschädigungen und chronischen Abhängigkeitserkrankungen

  • Du unterstützt die Klientinnen und Klienten in der eigenen Wohnung und im Rahmen der individuellen Bedarfserhebung mit dem Leistungsträger und der Teilhabefortschreibung

  • Zusammenarbeit mit dem sozialen Umfeld der Klientinnen und Klienten und mit anderen Diensten und Einrichtungen

  • Stärkung der Selbsthilfe- und Teilhabepotentiale, Förderung der Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit der Klientinnen und Klienten

  • Reflexion Deiner persönlichen fachlichen Haltung und deren Abstimmung mit dem Team

  • Selbstverständlich gehört die Dokumentation auch zu Deinem Arbeitsalltag

  • Tarifliche Vergütung nach AVR DD EG 7 

 

 

Bei Fragen hilft Dir Lutz Schäfers (Bereichsleitung) T 02331 3761013 gerne weiter.

 

Solltest Du Interesse an dieser Stelle haben, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Registriere Dich dazu mit wenigen Klicks über den Button JETZT BEWERBEN oder schicke uns eine E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 17764 an bewerbung-regional@bethel.de.

 

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Dich hier Duzen, aber im Bewerbungsprozess auf die Sie-Form zurückgreifen, bis wir uns besser kennengelernt haben.

 

Werde Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Deine christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

* Alter, Geschlecht, Herkunft oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Du und Deine Talente, mit denen wir Dich herzlich willkommen heißen.