Teilhabemanager (m/w/d) | Region Ruhrgebiet/ Dortmund

Stellen ID:  20024
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Dortmund, DE, 44143

Stellenumfang:  Teilzeit

Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional - Heute suchen wir Sie, um unser Dienstleistungsteam im Teilhabemanagement im Ruhrgebiet/ Dortmund zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit (mit bis zu 19,5 Stunden wöchentlich) zu unterstützen als:

 

Teilhabemanager*

 

Unser Angebot

  • Eine Anstellung bei einem der großen diakonischen Träger mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einstellung nach Rücksprache mit Ihnen – gerne zum 01.08.2022 
  • 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche)
  • Kolleginnen und Kollegen, die Ihnen fachlich und persönlich zum Austausch zur Seite stehen
  • Kontinuierliche Förderung durch gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine kommunikative und kollegiale Unternehmenskultur, in der Engagement und Eigeninitiative wertgeschätzt werden
  • Attraktive Vergütung nach AVR DD EG 9 - im Vergleich überdurchschnittlich

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium mit einschlägigem Schwerpunkt oder 3-jährige Fachausbildung mit Erfahrung im Teilhabemanagement
  • Mehrjährige Erfahrung in der Unterstützung von Menschen mit kognitiven, psychischer und/oder verhaltensbezogener Behinderung sowie Kenntnisse spezifischer Krankheitsbilder und deren möglichen Auswirkungen auf die soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
  • Sozialrechtliche und verwaltungsrechtliche Kenntnisse: SGB IX, Veränderungen durch das BTHG, Eingliederungshilfe in Abgrenzung zu anderen Leistungsarten sowie der bisher angewandten und neuen Bedarfsermittlungsinstrumente (HMB-W Verfahren, BEI_NRW)
  • Zielgruppenspezifisches Kommunikationstalent sowie ein gutes Zeitmanagement und die Fähigkeit zum selbstorganisierten Arbeiten
  • Anwendungskompetenzen im Bereich von MS Office und ebenfalls wünschenswert im Dokumentationssystem

Ihr Job

  • Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit steht die kompetente und individuelle Beratung von Menschen mit Behinderungen bzw. ihrer gesetzlichen Vertretung oder Vertrauensperson hinsichtlich Lebensperspektiven und die damit verbundene Wahrnehmung von Leistungen oder bereits erhaltenden Leistungen
  • Unterstützung bei der Formulierung von eigenen Ziele sowie der daraus resultierenden Antragsstellung und die Vorbereitung für das Gesamtplanverfahren
  • Erstellung der für die Leistungsbeantragung /-weitergewährung notwendigen fachlichen Stellungnahmen
  • Dokumentation der vereinbarten Ziele und Maßnahmen

 

 

 

Bei Fragen hilft Ihnen Marietheres Gustorff (Leitung des Teilhabemanagements) T 0171 860 75 92 gerne weiter.

 

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung - gerne direkt online oder per E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 20024 an .

 

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

* Alter, Geschlecht, Herkunft oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns heißen wir Sie herzlich willkommen.