Pflegehilfskraft (m/w/d) | IUA Haus Westricher Straße | Dortmund

Stellen ID:  16778
Arbeitsfeld:  Psychiatrie / Suchthilfe / Wohnungslosenhilfe
Standort: 

Dortmund, DE, 44143

Stellenumfang:  Teilzeit

Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional - Heute suchen wir Dich, um unser Haus Westricher Straße Intensiv Unterstützte Angebote in Dortmund zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teilzeit  (mit bis zu 29,25 Stunden wöchentlich) zu unterstützen als:

 

Pflegehilfskraft*

 

Unser Angebot – für Dich

  • Ein fachlich gut aufgestelltes Team im Wohnverbund Lütgendortmund / Kley

  • Vernetzung in einem gemeindepsychiatrisch orientierten Stadtteil

  • Familienfreundliche Sozialleistungen - Kinder- und Krankengeldzuschüsse

  • Betriebliche Altersvorsorge 

  • Attraktive Vergünstigungen durch Mitarbeitendenrabatte sowie bei der Mobilität

  • Chancen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

  • Passgenaue Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Tarifliche Vergütung nach AVR DD EG 4 - im Vergleich eine überdurchschnittliche Vergütung 

 

Dein Profil – das bringst Du mit

  • Erfahrungen in der Unterstützung, Begleitung und Assistenz von Menschen mit psychischen Erkrankungen und hohem Unterstützungsbedarf

  • Bejahung der Leitidee Inklusion und Empowerment sowie des diakonischen Auftrages

  • Teilhabe- und sozialraumorientiertes Denken und Handeln

  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und Kommunikationskompetenz

  • EDV-Kenntnisse

  • Führerschein Klasse B

 

Dein Job – mit Herz und Verstand 

  • Im Mittelpunkt Deiner Arbeit stehen Menschen mit einer chronisch psychischen Erkrankung

  • Durchführung individueller Assistenz- und Unterstützungsangebote entsprechend der Teilhabeplanung

  • Tätigkeitsfeld in einem hochstrukturierten Angebot der Eingliederungshilfe

  •  Durchführung und Dokumentation von Assistenzleistungen

  • Gewährleistung der klientenorientierten und bedarfsgerechten Hilfestellungen

  • Stärkung der Selbsthilfe- und Teilhabepotentiale der Nutzenden

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Handlungsabläufen

  • Reflexion der persönlichen und fachlichen Haltung

  • Anwendung angemessener Deeskalationsstrategien und Maßnahmen der Krisenintervention

 

 

Bei Fragen hilft Dir Renate Koslowsky-Reil (Bereichsleitung) T 0231 96788692 gerne weiter.

 

Solltest Du Interesse an dieser Stelle haben, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Registriere Dich dazu mit wenigen Klicks über den Button JETZT BEWERBEN oder schicke uns eine E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 16778 an bewerbung-regional@bethel.de.

 

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Dich hier Duzen, aber im Bewerbungsprozess auf die Sie-Form zurückgreifen, bis wir uns besser kennengelernt haben.

 

Werde Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Deine christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

* Alter, Geschlecht, Herkunft oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Du und Deine Talente, mit denen wir Dich herzlich willkommen heißen.