Laden...

Teilhabemanager (m/w/d)

Stellen ID:  11826
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Bielefeld, DE, 33617

Stellenumfang:  Teilzeit

Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional - Heute suchen wir Dich, um unser Dienstleistungsteam Beratung und Teilhabemanagement in Bielefeld-Bethel zum 01.02.2022 unbefristet in Teilzeit (mit bis zu 31,20 Stunden wöchentlich) zu unterstützen als:

 

Teilhabemanager*

 

Unser Angebot – für Dich

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

  • Attraktiver Arbeitsplatz mit einem erfahrenen multiprofessionellen Team

  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Familienfreundliche Sozialleistungen – Kinder- und Krankengelzuschüsse

  • Mitarbeitendenrabatte bei namenhaften Unternehmen

  • Attraktive Vergütung nach AVR DD EG 9

 

Dein Profil – das bringst Du mit

  • Fachhochschulabschluss oder 3-jährige Fachausbildung mit Zusatzqualifikationen 

  • Mehrjährige Berufspraxis in der Unterstützung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

  • Kenntnisse über spezifische Krankheitsbilder in der Behindertenhilfe und deren Auswirkungen auf die soziale Teilhabe  

  • Beratungs- und Methodenkompetenz

  • Kenntnisse in den bisherigen sowie zukünftigen Bedarfsermittlungsinstrumenten der Eingliederungshilfe 

  • Kenntnisse im Leistungsrecht: SGB IX neu - BTHG, Eingliederungshilfe in Abgrenzung zu anderen Leistungsarten wie des SGB II, SGB XI, SGB XII, SGB V, SGB VIII

  • Kenntnisse zur ICF

  • Bereitschaft, sich in die neuen sozialrechtlichen Anforderungen des BTHG und der ICF-orientierten Bedarfsermittlung einzuarbeiten

  • Gutes Zeitmanagement und Selbstorganisation

  • Sehr gute sprachliche und schriftliche Kompetenzen

  • Gute PC-Kenntnisse v.a. im Bereich MS Office wie Outlook, Word, Power Point und Excel

  • Erfahrung im Umgang mit dem Dokumentationssystem DoSys

 

Dein Job – mit Herz und Verstand

  • Im Mittelpunkt Deiner Arbeit steht die Unterstützung der Klientinnen und Klienten in den besonderen Wohnformen bei der Selbstäußerung ihrer Ziele und Wünsche sowie ihrer Lebensperspektiven 

  • Erarbeitung der Teilhabeplanung und des Unterstützungsbedarfes unter Berücksichtigung des Wunsches und Willens der Klientinnen und Klienten in enger Kooperation mit den Einrichtungen und Fachdiensten

  • Planung und Durchführung von Teilhabe- und Reflektionsgesprächen

  • Erstellung der für die Leistungsbeantragung/ -weitergewährung notwendigen fachlichen Stellungnahmen

  • Dokumentation der verabredeten Ziele und Maßnahmen sowie deren kontinuierliche Wirksamkeitsüberprüfung

  • Kommunikation mit Leistungsträgern 

 

Bei Fragen hilft Dir Halil Karacayli (Leitung) T 0521 144-3915 gerne weiter. (In der Zeit vom 18.-22.10.2021 steht Dir Sylke Albes-Reichel T 0521 144 2835) für Fragen zur Verfügung.

 

Solltest Du Interesse an dieser Stelle haben, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Registriere Dich dazu mit wenigen Klicks über den Button JETZT BEWERBEN oder schicke uns eine E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 11826 an bewerbung-regional@bethel.de.

 

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Dich hier Duzen, aber im Bewerbungsprozess auf die Sie-Form zurückgreifen, bis wir uns besser kennengelernt haben.

 

Werde Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Deine christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

* Alter, Geschlecht, Herkunft oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Du und Deine Talente, mit denen wir Dich herzlich willkommen heißen.