Regionalleitung (m/w/d) | Region Bielefeld-Süd | Bielefeld

Stellen ID:  26562
Arbeitsfeld:  Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Standort: 

Bielefeld, DE, 33617

Stellenumfang:  Vollzeit/Teilzeit

Stiftung Bethel, Stiftungsbereich Bethel.regional - Für die übergeordnete Leitung von verschiedenen Angeboten in der Region Bielefeld-Süd, suchen wir unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit eine: 

 

Regionalleitung*

 

Ihre Aufgaben:

  • Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit steht die strategische und fachliche (Weiter-)Entwicklung von Angeboten in der Region Bielefeld-Süd in kollegialer Zusammenarbeit des Regionalleitungsteams

  • Unter Berücksichtigung unserer diakonischen Werte sind Sie gemeinsam für die fachliche, organisatorische, wirtschaftliche und personelle Führung sowie für die fachliche Qualität der Angebote in der Region Bielefeld -Süd zuständig

  • Sie ergänzen das Regionalleitungsteam durch vertieftes Fachwissen in mindestens zwei Bereichen der Unterstützungsangebote für Menschen mit Unterstützungsbedarf

  • Darüber hinaus können Sie im Regionalleitungsteam zu vereinbarende Querschnittsaufgaben für die gesamte Region übernehmen und haben die Möglichkeit, in Projekten und Gremien des Stiftungsbereichs Bethel.regional sowie der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mitzuarbeiten

 

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über eine mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Sozial- oder Gesundheitswesen als Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Erziehungswissenschaftler o. ä. (m/w/d)

  • Sie verfügen über strategisches und unternehmerisches Denken, ergreifen gerne die Initiative zur Gestaltung von Entwicklungsprozessen und arbeiten mit Weitblick und Kreativität

  • Sie verbinden die Arbeit im Regionalleitungsteam mit den Führungsaufgaben in Ihrem Leitungsbereich

  • Sie bringen Ihre Kenntnisse des aktuellen fachlichen Diskurses zu den oben genannten Arbeitsfeldern und dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) in Ihre Leitungsaufgabe gewinnbringend ein

  • Sie sind bereit zu kollegialer Zusammenarbeit und beteiligungsorientiertem Führen und Leiten

  • Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und können mit unterschiedlichen Sozialleitungsträgern und anderen Leistungsanbietenden netzwerken

 

Unser Angebot an Sie:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem der großen diakonischen Träger mit einer im Vergleich überdurchschnittliche Vergütung nach AVR.DD EG 12 (Aufstieg innerhalb eines Jahres in die EG 13)

  • Eine kommunikative und kollegiale Unternehmenskultur, in der Engagement, Eigeninitiative und Teamwork geschätzt werden

  • Ansprechpersonen, die Ihnen während der Einarbeitung fachlich und persönlich zur Seite stehen

  • Eine hochwertige mobile Arbeitsausstattung

  • Förderung durch gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten im Schwerpunkt Management und zu ausgewählten Fachthemen sowie die regelmäßige Teilnahme an Fachveranstaltungen

  • Weitere Zusatzleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge und Kinderzuschüsse

 

 

Bei Fragen hilft Ihnen Sandra Waters (Geschäftsführerin) T 0521 144 3467 gerne weiter.

 

Wir freuen uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu - gerne direkt online oder per E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 26562 an bewerbung-regional@bethel.de.

 

Wir wünschen uns, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen. Sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört.

 

* Alter, Geschlecht, Herkunft oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns heißen wir Sie herzlich willkommen.