Medizinische Fachkraft (m/w/d) im Medizinischen Dienst des Berufsbildungswerkes

Stellen ID:  23246
Arbeitsfeld:  Arbeit und berufliche Rehabilitation / Werkstätten
Standort: 

Bielefeld, DE, 33617

Stellenumfang:  Teilzeit

In der Stiftung Bethel suchen wir im Stiftungsbereich proWerk für unser Berufsbildungswerk Bethel am Standort Bielefeld-Bethel zum 01.11.2022 eine:

 

Medizinische Fachkraft (m/w/d) im Medizinischen Dienst des Berufsbildungswerkes

 

Die Stelle ist unbefristet, Stellenanteil 12 Stunden/Woche.

 

Der Medizinische Fachdienst gehört zu den begleitenden Diensten im Berufsbildungswerk Bethel. Gemeinsam mit allen anderen Bereichen und Professionen verfolgt er das Ziel, Teilnehmenden eine berufliche Perspektive trotz Behinderung zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung und Begleitung von jungen Menschen mit Epilepsie oder anderen hirnorganischen Erkrankungen. Im Team des Medizinisch-Psychologischen Fachdienstes arbeiten Ärzt/-innen, Psycholog/-innen und Pflegekräften zusammen.

 

Wie Sie uns unterstützen:

  • Durchführung der von den Ärzt/-innen veranlassten Maßnahmen
  • Dokumentation aller durchgeführten Behandlungen, um die Patientenakte stets aktuell zu halten und jederzeit Auskunft über den Gesundheitszustand des Teilnehmenden geben zu können
  • Allgemeine Organisations- und Verwaltungsaufgaben wie die Verfassung von Pflegeberichten, Erledigung von Abrechnungen oder die vorschriftskonforme Verwaltung von Medikamenten
  • Unterweisung der Teilnehmenden zur Ersten Hilfe
  • Zusammenarbeit mit dem Team des Medizinisch-Psychologischen Fachdienstes und Teilnahme an Dienstbesprechungen

 

Was wir uns wünschen:

  • Erfolgreich abgeschlossene pflegerische Ausbildung im Gesundheitswesen (Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegefachkraft, Medizinische Fachangestellte)
  • Möglichst Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Epilepsie 
  • Erfahrung in allgemeinen Verwaltungstätigkeiten und Büroorganisation
  • PC-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit EDV
  • Offene, empathische und kundenorientierte Grundhaltung
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Verlässlichkeit

 

Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst
  • Gute Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung
  • Die Vergütung richtet sich nach den AVR DD mit entsprechenden Sozialleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).

 

Neugierig geworden? Bei Fragen rufen Sie gerne Jennifer Schmidt unter 0521 144 4995 an.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung - gerne direkt online oder per E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 23246 an bewerbung-prowerk@bethel.de.