Leitung der Stabsstelle Recht/Versicherungen (m/w/d)

Stellen ID:  25990
Arbeitsfeld:  Verwaltung / IT
Standort: 

Bielefeld, DE, 33617

Stellenumfang:  Vollzeit

Für unsere Stabsstelle Recht/Versicherungen, die mit allen rechtlichen Fragestellungen unseres Stiftungs- und Unternehmensverbundes betraut und dem Vorstand zugeordnet ist, suchen wir in Bielefeld-Bethel zum 01.07.2023 oder eher eine

 

Leitung der Stabsstelle Recht/Versicherungen (m/w/d)

 

Die Anstellung erfolgt in der Stiftung Bethel. Die Stelle ist unbefristet, Stellenanteil 100%.

 

Wie Sie uns unterstützen:

 

  • Sie leiten die Stabsstelle Recht/Versicherungen als zentrale Rechtsabteilung des Stiftungsverbundes mit einem 16-köpfigen Team

  • Sie prüfen, gestalten und verhandeln komplexe Verträge und führen gemeinsam mit anderen Fachabteilungen Projekte, wie z. B. Beteiligungen und Übernahmen sowie Strukturmaßnahmen, durch

  • Sie bearbeiten wirtschafts- und gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten im Stiftungsverbund samt Tochtergesellschaften und beraten den Vorstand, die Geschäftsführungen und Führungskräfte in rechtlichen Angelegenheiten

  • Sie beobachten relevante gesetzliche Änderungen und begleiten die Umsetzung im Stiftungsverbund

  • Sie übernehmen die Funktion des zentralen Datenschutzbeauftragten im Stiftungsverbund und entwickeln das Datenschutz-Management-System kontinuierlich weiter

  • Sie verantworten das Versicherungsportfolio des Stiftungsverbundes, prüfen dieses regelmäßig unter Kosten- und Leistungsgesichtspunkten und führen Verhandlungen mit Anbietern

 

Was wir uns wünschen:

 

  • Eine Führungspersönlichkeit mit unternehmerischem Verständnis, strategischem und lösungsorientiertem Denken und Erfahrung in der Leitung einer Abteilung

  • Zwei juristische Staatsexamen, gerne auch eine Zulassung zum Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) nach § 46a BRAO

  • Mehrjährige Erfahrung in der rechtlichen Beratung in unterschiedlichen Rechtsgebieten, die sich typischerweise in einem Unternehmensverbund stellen, insbesondere sind Erfahrungen im Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht wünschenswert. Erfahrungen im Datenschutz und steuerrechtliche Grundkenntnisse sind ebenfalls von Vorteil

  • Kenntnisse in den aktuellen Rahmenbedingungen und Herausforderungen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft und der Gemeinnützigkeit

  • Freude an der rechtlichen Gestaltung und Weiterentwicklung verbundweiter Prozesse und Strukturen

  • Identifikation mit der Vision Bethels als diakonischem Stiftungsverbund mit vielfältigen sozialen Leistungsangeboten in acht Bundesländern

 

Gründe für Ihre Bewerbung:

 

  • Eine Aufgabe mit Sinn, die einen spürbaren Beitrag zu unserer Vision „Gemeinschaft verwirklichen“ leistet

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kollegialen und fachlich versierten Team

  • Übernahme von Verantwortung, Raum für Eigeninitiative und kurze Informationswege

  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung

  • Ihre Zulassung zum Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) nach § 46a BRAO unterstützen wir bei Bedarf gerne

 

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 04.12.2022 ein.

 

Wir wünschen uns, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen. Sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört. 

 

Neugierig geworden? Bei Fragen rufen Sie gerne Udo Zippel unter 0521 144-3353 an.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung - gerne direkt online oder per E-Mail unter Angabe der Stellen-ID 25990 an bewerbungen@bethel.de.