Laden...

Oberarzt (m/w/d) als Leitung der prächirurgischen Station der Uniklinik für Epileptologie

Bielefeld, DE, 33617

Sie interessieren sich für Epileptologie an einem universitären Zentrum?
Bereichern Sie unser Team mit Ihrer Expertise!


Behandlung und Rehabilitation anfallskranker Menschen sind die traditionsreichsten Arbeitsbereiche in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Im Epilepsie-Zentrum Bethel werden die modernsten Untersuchungs- und Behandlungsverfahren eingesetzt und weiterentwickelt. Jährlich kommen rund 4.000 Menschen aus ganz Deutschland und dem Ausland zur Behandlung und Beratung in das Krankenhaus Mara, die Klinik für Epileptologie.

Die Krankenhaus Mara gGmbH mit ihren 130 Akutbetten und 35 Reha-Plätzen ist eine Tochter der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und gehört organisatorisch zum Evangelischen Klinikum Bielefeld gGmbH (EvKB), einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1.500 Planbetten in 30 Fachabteilungen. 

Seit dem 01.11.2020 sind wir die Universitätsklinik für Epileptologie im Universitätsklinikum Ostwestfalen-Lippe.
Im Zuge dieser Veränderungen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen FACHARZT FÜR NEUROLOGIE (m/w/d) als Oberarzt und Leitung unserer prächirurgischen Diagnostikstation in Voll- oder Teilzeit.


IHRE AUFGABEN

  • Sie werden ein vielschichtiges Einsatzgebiet mit einem kompletten Instrumentarium zur Klärung von Differenzialdiagnosen anfallsartiger Störungen antreffen, mit Video- und Langzeit-EEG, präoperativer Diagnostik, eigenem 3-Tesla-MR, Verhaltensmedizin/Psychotherapie und Neuropsychologie.
  • Im Krankenhaus Mara werden alle verfügbaren epileptologischen Therapieverfahren werden eingesetzt. Neben der antiepileptischen Pharmakotherapie stellen die Bereiche Epilepsiechirurgie, Immuntherapie entzündlich bedingter Anfallsleiden, Verhaltensmedizin/Psychotherapie und Sozialmedizin besondere Schwerpunkte dar.

 

IHR PROFIL

  • Facharztqualifikation Neurologie
  • mehrjährige Erfahrung in der prächirurgischen Diagnostik inkl. intrakranieller EEG-Diagnostik
  • Bereitschaft zur Teilnahme an den Hintergrunddiensten der Klinik sowie zwei Vordergrunddiensten pro Monat (bei voller Stelle)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in verschiedenen Bereichen des Hauses


DIESE STELLE BIETET

  • eine Arbeitsatmosphäre, die in allen Bereichen auf Kollegialität und Interdisziplinarität Wert legt
  • eine exzellente Einarbeitung und intensiven fachlichen Austausch mit einer großen Gruppe erfahrener Kolleginnen und Kollegen
  • ein breites internes Fortbildungsangebot einschließlich zertifizierter Fall- und Videokonferenzen (3 - 4 Wochenstunden)
  • Möglichkeiten zu wissenschaftlichem Arbeiten
  • Möglichkeit, das EEG-Zertifikat (DGKN) und das Zertifikat „Epileptologie plus“ (DGfE) zu erwerben
  • Online-Zugriff auf internationale neurologische und psychiatrische Fachliteratur


Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.


Jobsegment: Rehabilitation, Neurology, Medical Technologist, EEG, Healthcare